Über mich

Ich bin ausgebildet als

Yogalehrerin im Hatha-Yoga (FYS)

Yogalehrerin im Traumasensiblen Yoga (TYS)

Trainerin für Yoga & Krebs

Energetische Heilerin

Systemische Familienstellerin

und in Thai-Yoga-Massage

Ich bin

zertifiziert durch die Zentrale Prüfstelle Prävention,
so dass ein Krankenkassenzuschusss möglich ist, und

Mein bisheriger Lebensfluss …

Ursprünglich komme ich aus Essen, lebe aber nach Zwischenstationen in Gießen, Besançon und Lissabon seit nunmehr über dreißig Jahren in Freiburg. Ich bin promovierte Romanistin, Mutter von zwei Töchtern und ganz allgemein eine Liebhaberin von Sprache. In ihr liegt für mich ein wesentlicher Schlüssel zum Verstehen, zum Verständnis und zur Veränderung.

Einen weiteren Schlüssel hierzu habe ich im Yoga gefunden. In den vier Jahren meiner Yogaausbildung an der Freiburger Yogaschule bei Hans-Harald Niemeyer habe ich über Körper und Atem, über Meditation und die Auseinandersetzung mit Texten meinen Zugang zu Achtsamkeit und Bewusstsein vertiefen können. Seither habe ich viele spannende Begegnungen gehabt und an inspirierenden Seminaren und Fortbildungen teilnehmen dürfen. Nach der Weiterbildung im Traumasensiblen Yoga (TSY) mit Regina Weiser, Angela Dunemann, Joachim Pfahl und Dietmar Mitzinger führte mein Weg über eigene inspirierende Erfahrungen im Kunstjahr 2018 bei Markus Hoenninger und Anita Baum zu einem tiefgreifenden Wendepunkt – der Ausbildung im Energetischen Heilen bei Silke Lang, welche mir auch den Mut gab, mich von nun an ganz meiner Berufung zu widmen – dem Yoga und der Energetischen Heilung. Und so kam es für mich zunächst ganz überraschend, dass mich auch noch ein weiterer Aspekt wie magnetisch anzog: Ich erfuhr von der Ausbildung im „Yoga & Krebs“ bei Gaby Kammler – und habe mich gleich angemeldet. Welch unerwartet reicher Fundus, um all das Wissen und all die Erkenntnisse des Yoga und des Heilens auf einen manifesten Boden zu stellen! Danke dafür Gaby!

In meinen Yogakursen und in den Begegnungen zu Zweit
möchte ich Raum für eine Gemeinschaft
der Offenheit, der Freiheit und des Entdeckens geben,
in dem jeder und jede sich angenommen und aufgehoben fühlt.
In diesem Raum möchte ich über meine Sprache, meine Hände,
meine Intuition und meinen aufmerksamen Blick dazu beitragen,
dass ein jeder und eine jede neue Impulse
für einen beglückenden Umgang mit sich selbst, 
mit anderen Menschen und dem Leben findet.

Gesa Hasebrink

Freiburg i. Brsg.
Tel. 0761/8962453
gesa@vom-guten-umgang.de