Achtsames Yoga

Yoga.
Eine einzige Einladung,

auf die offene und achtsame Entdeckungsreise
zu sich selbst zu gehen. 

„Im eigenen körper zuhause sein – darum geht’s, sich mit dem eigenen körper liebevoll aussöhnen und ihm unvollkommenheit und schmerz nicht vorwerfen. Mit dem leben was ist, das ändern was geht, das annehmen, was nicht mehr zu ändern ist. Den körper nicht nur für beweglichkeit und stärke respektieren, sondern gerade für das, was ihn nicht „perfekt“ macht, für mängel, krankheiten, schwäche. In einer welt der verschärften konkurrenz … ist das wahrhaftig eine herausforderung.“

Luisa Francia

„Beim Üben geht es weniger darum, ein bestimmtes Ziel zu erreichen, sondern vielmehr darum, eigene Muster zu erkennen und Begrenzungen sanft und gefühlvoll zu lösen … Yoga ist also eine Möglichkeit, sich selbst näher zu kommen und sich besser kennen zu lernen – mit sämtlichen Licht- und Schattenseiten, sowohl auf der physischen als auch auf der mentalen und der emotionalen Ebene.“

Lucia Nirmala Schmidt

„Es geht darum, ein Wissen in uns zu erwecken, das in Vergessenheit geraten ist.“

Eberhard Bärr

Lust auf eine gemeinsame Entdeckungsreise?
Hier geht es zu meinen Angeboten!